ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

DEADPOOL #14 (März 2020)

in Deadpool & Cable (>>> Neustart) 06.06.2020 21:24
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

DEADPOOL #14
März 2020
Marvel.com; Panini Comics

Was bisher geschah:
Wade Wilson oder eben Deadpool, der Mörder mit der großen Klappe, wie manche ihn nennen, war ein Söldner.
Durch ein gewisses Regierungsprogramm erhielt er einen Heilfaktor, der alle Wunden heilen läßt.
Seine anfänglichen Versuche für Recht & Gesetzt einzustehen scheiterten jedoch kläglich.
Mit dieser einfachen Begründung löschte Wade Wilson sein gesamtes Gedächtnis. Er wollte nicht länger mehr jene in Gefahr bringen, die er mag und liebt.
Deadpool begann also neu, mit einem eigenen Söldnerbüro, hinter einem Kuscheltier-Laden.
Diesmal lief es für den Söldner ohne Fucht & Tadel gut, besser bis...
ja bis Mr. Good Night auftauchte. Mr. Good Night will Rache dafür, dass Deadpool die Eltern des Schurken, während dessen Kindheit, umbrachte.
Zu allem Überfluss hat auch noch Deadpools früherer bester Freund: Wiesel einen Vertrag mit Mephisto geschlossen...

In DEADPOOL #14 enthaltene Comics:
- Deadpool (2018) 15; September 2019
- Marvel Age: Deadpool - First Appearance: Red Hot-Raze (2019); August 2019

Redaktion von DEADPOOL #14:
- Autor: Skottie Young
- Zeichner & Tusche: Scott Hepburn, Nic Klein
- Farben: Ian Herring, Nic Klein
- Übersetzung: Michael Strittmatter
- Lettering: Walprojekt

Die erste Geschichte aus dem Comic-Heft: Deadpool #14 beginnt gewohnt sinnlos.
Wenn man es denn so verstehen kann.
Die sich stellende Frage lautet, wer wird Deadpool töten?
Eine ganze Reihe an Schurken, mit denen unser Held bereits aneinander geriet, hat sich eingefunden. Darunter finden sich bsp. der Weihnachtsmann oder auch Killpuddle, was Wade Wilson wieder einmal Lachtränen in die Augen treibt.
Aber gefährlich wird es, als ihm der Söldner Mr. Goodnight gegenübertritt...
Eine andere Richtung nimmt die Geschichte dann, als auch noch Mephisto persönlich auftaucht und Weazle im Gepäk hat. Mephisto hätte Deadpool gerne als seinen persönlichen Killer. Wade hat natürlich andere Pläne und verspürt keine Lust als Auftragskiller für die Hölle zu arbeiten aber der Teufel hat noch einen Trumpf in Petto. Er gewährt Wade: Erinnerung!!
(Deadpool hat eine Tochter, wovon er Nichts mehr wusste)
Es ergibt sich ein ganz schönes Tohuwabohu zwischen Wade, seiner Tochter und Mr. Goodnight der sich ihrer als Mentor annimmt...

Das zweite enthaltene Comic schlägt erneut eine andere Richtung ein.
Nun gut, das ist man bei Deadpool ja irgendwie auch nicht anders gewohnt;
Während unser Held mit dem übersteigerten Selbstheilungsfaktor den eher harmlosen Schurken Raze jagt, kracht er in einen Comic-Shop.
Nachdem er sich eines der Comics angesehen hat, beschließt Wade Wilson selbst einen Comic-Verlag zu gründen.
Als Chefredakteur ernennt der Söldner mit der großen Klappe: Weasel (der von diesem Metier so gaaar keine Ahnung hat!!),
Aber kann ein Comic-Verlag, gegründet von Wade Wilson bestehen, hat er Zeichner, findet er Leser, sind seine Geschichten spannend und wer hat eigentlich das Copyright auf die Charaktere?
Fragen über Fragen!


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 06.06.2020 21:25 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen