ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

CAPTAIN AMERICA: Steve Rogers #004 (SECRET EMPIRE!)

in Captain America: Steve Rogers 07.02.2018 13:55
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

CAPTAIN AMERICA: Steve Rogers #004
Februar 2018
Marvel.com; Panini Comics

Autor: Nick Spencer
Zeichner: Y. Cinar, A. Guinaldo, K. Libranda, Jon Malin, J. Pina, J. Saiz, Ro Stein
Tusche; T. Brand, Y. Cinar, A. Guinaldo, S. Hanna, K. Libranda, J. Malin, J. Pina, J. Saiz
Farben: Rachelle Rosenberg
Lettering: Waldproject
Übersetzung: Robert Syska

In "Captain America: Steve Rogers" #004 emthaltene Comicics:
- Captain America: Steve Rogers #12 (April 2017)
- Captain America: Steve Rogers #13 (Mai 2017)
- Captain America: Steve Rogers #14 (Mai 2017)
- Captain America: Steve Rogers #15 (Juni 2017)
- Captain America: Steve Rogers #16 (Juni 2017)

Was man vor der Lektüre von "Captain America: Steve Rogers" #004 wissen sollte:
Wie wir in den letzten Comics des Titelhelden mitverfolgen könnten, hat sein Erz-Feind Red Skull mit Hilfe Kobiks die Realität verändert.
Aus den Splittern eines kosmischen Würfels entstand das junge Mädchen Kobik. Mit ihrer Gabe der Realitätsbeeinflussung und Veränderung schuf sie, für die damalige Chefin von S.H.I.E.L.D. Maria Hill, das Supergefängnis "Pleasent Hill", aber ihr Plan scheiterte.
Der vorherige Besitzer des kosmischen Würfels Red Skull trug Kobik eine neue Aufgabe zu. Auf sein Geheiß hin, veränderte das Mädchen die Vergangenheit von Captain America. In seiner neuen Realität sorgt Elisa Sinclair dafür, das Steve Rogers im Sinne der Faschisten gedrillt wurde. Stevens bester Freund wurde Helmut Zemo (der Sohn von Baron Heinrich Zemo).
Nun aber wurde Captain America zum neuen Leiter von S.H.I.E.L.D. ernannt.
Maria Hill befindet sich auf der Flucht, Bucky Barnes & Kobik ebenso.
Die beiden Schurken Taskmaster & Black Ant befinden sich hingegen im Besitz von Film-Material, welches Steven 'Captain America' Rogers gefährlich werden könnte...

Zum Inhalt von "Captain America: Steve Rogers" #004:
- Captain America: Steve Rogers #12
Wir befinden uns hier noch am Anfang, alos kurz vor dem nächsten Special-Event.
Auch wenn Sharon Carter (die Freundein von Steve Rogers) beginnt Fragen zu stellen, hat sich der US-Amerikanische Nationalheld noch nicht als Mitglied der faschistischen Terrororganisation HYDRA bekannt.
Maria Hill (ehemalige S.H.I.L.D.-Leiterin) bekommt es mit Taskmaster und (dem mir bis zu dieser Storyline) unbekannten Black Ant zu tun.
Hier wird auch offenbart, wer sich unter der Maske von Madame Hydra verbirgt.
- Captain America #13
Wie wir das aus der aktuellen Comic-Reihe: "Captain America: Steve Rogers" gewohnt sind, überraschen die Rückblicke nicht mehr sonderlich. Die Geschichte wirft einen Blick zurück in den 2. Weltkrieg. Gezeigt wird ein Kampf zwischen Bucky Barnes und Baron Heinrich Zemo. Captain America eilt zur Hilfe.
Es passiert einiges, sowohl in den Rückblicken, wie auch in der Gegenwart. Während wir in der Vergangenheit den vermeintlichen Tod eines Kriegsverbrechers miterleben, wohnt der Leser in der Gegenwart bei, wie Red Skull und dessen Tochter Sin neue Pläne schmieden. Und der Leser sieht wie Baron Zemo eine Armee aus Superschurken zusammenstellt.
Captain America #14
Auch Madame Hydra schaart ihr Geforge um sich. Mit ihr sitzen sieben Schurken an der runden Tafel, an der lediglich ein Platz frei bleibt.
Anderenorts versucht Captain Marvel eine Bedrohung aus dem Weltall abzuwehren. Ihr zur Seite steht Alpha Flight und einige andere nahmhafte Helden. Doch auch sie werden getäuscht....
Captain America #15
In diesem Comic treffen die unterschiedlichen Gruppen aufeinander.
Captain America, Red Skull sowie sein Tochter Sin & Crossbones, Baron Zemo, Madame Hydra und die Führung von HYDRA.
Diese Geschichte beinhaltet Erpressung, Lügen, Verrat und gänzlich neue Verbindungen.
In einem Rückblick sehen wir, welches großartige Geschenk Elisa Sinclair Steve Rogers machte.
Aber es gibt auch weniger schöne Momente.
Bucky Barnes schaut, auf eine Rakete gefesselt seinem drohenden Tod entgegen.
Hier beginnt der Krieg.
HYDRA versammelt sich, die Toten welche in diesem Comic zu beklagen sind, sind nicht die Einzigen, sondern die Ersten...

Persönliches Fazit zu "Captain America: Steve Rogers" #004:
Ein weiteres grandioses Captain America-Comic.
Wie die vorherigen Ausgaben, von der ersten bis zur letzten Seite spannend!!
Nach diesem Comic weiß man, wer Elisa Sinclair ist, erkennt die Bindung zwischen ihr und Steve Rogers.
Ein Charakter den wir als Leser mochten und der uns sehr fehlen wird überlebt den Comic-Band: "Captain America: Steve Rogers" #004 leider nicht.

Wenn euch die aktuelle Storyline gefällt, dann verpasst auf keinen das in diesem Monat startende Crossover "Secret Empire".

Links:
ON STAGE: Was gibt es Neues?
ON STAGE: Leichte Muse >>> Comic-Alben (Fortlaufende Serien)
ON STAGE: Leichte Muse >>> Comic-Alben (Fortlaufende Serien) >>> CAPTAIN AMERICA: Steve Rogers
ON STAGE: Leichte Muse >>> Comic-Alben (Special Events)
ON STAGE: Leichte Muse >>> Comic-Alben (Special Events) >>> SECRET EMPIRE! (Die Welt unter HYDRA)

Kaufempfehlung?
= Ja, definitv!!!


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 04.06.2018 17:03 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen