ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

AVENGERS: „Aufstand in Pleasant Hill“ (Oktober 2017)

in the Avengers (Marvel) 15.10.2017 18:30
von G.H.S. • Ausbilder | 2.291 Beiträge | 2318 Punkte

AVENGERS: „Aufstand in Pleasant Hill
Oktober 2017
Marvel.com; Panini Comics

Autoren: Gerry Duggan, Nick Spencer, Mark Waid
Zeichner: D. Acuna, M. Basgley, A. Kubert, J. Saiz, R. Stegman, A. Unzueta
Tusche: D. Acuna, S. Hanna, A. Kubert, M. Morales, G. Ortego, J. Saiz, A. Unzueta
Farben: D. Acuna, E. Delgade, R. Fajardo, R. Isanove, P. Mounts, S. Oback, J. Saiz, D. Sanchez-Almara, M. Yackey
Lettering: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter

In „Avengers: Aufstand in Pleasant Hill“ enthaltene Comics:
- AVENGERS Standoff: Welcome to Pleasant Hill #1; April 2016
- AVENGERS Standoff: Assault on Pleasant Hill Alpha #1; Mai 2016
- Uncanny AVENGERS (2015 II) #7; Mai 2016
- All-New, All-Different Avengers #7; Mai 2016
- CAPTAIN AMERICA: Sam Wilson #7 (I); Mai 2016

Was man vor der Lektüre von “AVENGERS: Aufstand in Pleasant Hill“ wissen sollte:
In diesem Sammelband kommen mehrere AVENGERS-Teams und auch beide Captain America zusammen.
Die Story ist fortlaufend und erklärt sich von selbst.
Kurze vorab-Infos:
Wir erleben hier, zu Beginn des „Standoff“-Crossovers Steve Rogers nachdem das Supersoldaten-Serum neutralisiert wurde, als älteren Mann. Auch die ehemaligen Kampfgefährten Sam ‚Captain America‘ Wilson (damals noch Falcon) und Bucky ‚Winter-Soldier‘ Barnes (damals noch Captain America) müssen erneut gemeinsam kämpfen. Freut euch auf die AVENGERS UNITY SQUAD und auf Maria Hill (Direktorin von S.H.I.E.L.D.) die unerlaubterweise mit den Fragmenten eines kosmischen Würfels das Superschurken-Gefängnis „Pleasant Hill“ erschuf. Lernt Kobik kennen, die Fragmente des zerstörten kosmischen Würfels, die zu einem 6jährigen Mädchen wurden…
Erlebt den Ausbruch der von ihrer Hypnose befreiten Superschurken, unter der Führung von Baron Zemo!!

Zum Inhalt von „Avengers: Aufstand in Pleasant Hill“_
Im ersten Comic verfolgen wir wie Bucky Barnes in eine S.H.I.E.L.D.-Anlage einbricht und dort schlussendlich gestellt wird. Anderenorts erwacht ein junger Mann ohne Erinnerung abseits einer kleinen Stadt. Hier wird er aufgenommen und in dieser schönen und ruhigen Stadt des namens Pleasant Hill wird ihm ein neues Leben offeriert.
Er lernt die Bürgermeisterin des Ortes kennen.
Langsam bröckelt das Bild der hübschen Vorstadt-Idylle und als der Mann um seinen wahren Namen erfährt, erkennt auch der Leser, dass nicht alles Gold ist was glänzt und sich hinter den Einwohnern einer ruhigen Idylle oftmals mehr verbirgt als es den Anschein hat…
Es treffen Steve Rogers (ehemals Captain America), Bucky Barnes (ehemals Sidekick, später selbst Captain America) und Sam ‚Captain America‘ Wilson aufeinander. Whisperer, der dafür sorgte, dass ein S.H.I.E.L.D.-Projekt, welches gegen das Gesetz war, aufflog, wird hier von Sam Wilson beschützt. Maria Hill klärt Steve Rogers über Pleasant Hill auf, was zu Unstimmigkeiten führt und genau dort in einem Keller, wird der Ausbruch von: Baron Zemo, Moonstone, Mentallo und dem Trappster geplant.
Aber auch andere Superschurken wurden aus ihrer Hypnose befreit und so schließen sich den Revoluzzern unter anderem auch Tiger-Shark und Klaw. Im folgenden Comic wird das Augenmerk auf die AVENGERS UNITY SQUAD gelegt.
Die einzelnen Members haben private, persönliche Problem womit sie umzugehen haben, zudem muss diese Truppe bestehend aus Menschen, Mutanten & Inhumen erstmal miteinander umgehen können, da sich die Feindschaft zwischen den Wesen im Marvel-Universum immer mehr zeigt.
Die Helden geraten in einen Kampf mit der WRECKING CREW aber das auch hier die Dinge nicht sind wie sie erscheinen, erkennen Cable und sein Team während sie im Gespräch mit Maria Hill plötzlich einer übellaunigen weiteren Maria Hill gegenüber stehen…
Als nächstes folgt der Ausbruch.
Die verschiedenen Gruppen der Avengers kommen zusammen um die Zivilisten in Pleasant Hill zu schützen. Alte Allianzen kommen wieder zum tragen, Feindschaften wie jene zwischen Steve Rogers und Crossbones kommen zu einem blutigen Ende
Können sich Helden wie auch Schurken von dem hypnotischen Einfluss durch Kobik befreien, wie reagiert ein 6jähriges Mädchen wenn es Angst hat?
Können die Rächer, bei denen es untereinander gärt, einen gemeinsamen Feind bezwingen?
Welche Macht über die anderen Schurken hat Baron Zemo und hinter welcher Maske verbirgt sich der Red Skrull?

Persönliches Fazit:
Ich kann diesen Sonderband „Avengers: Aufstand in Pleasant Hill“ den Lesern empfehlen.
Zuletzt war ich persönlich eher enttäuscht von den regulären AVENGERS-Comics, diese Geschichte hier spielt abseits vom Avengers-Einerlei. Auch Iron Man ist hier noch dabei.
Maria Hill bekommt ihr Fett ab und auch S.H.I.E.L.D. sieht wieder einmal nicht gut aus. Interessant ist auch, was mit Steve Rogers geschieht.


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 15.10.2017 18:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jonathan35
Forum Statistiken
Das Forum hat 2440 Themen und 2635 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen