ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

Avengers #015 (Oktober 2017)

in AVENGERS 19.09.2017 15:29
von G.H.S. • Ausbilder | 2.339 Beiträge | 2798 Punkte

Avengers #15
Oktober 2017
Marvel.com; Panini Comics

Autor: Mark Waid
Zeichner & Tusche: Mike Del Mundo
Farben: Marco D’Alfonso, Mike Del Mundo
Lettering: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter

Enthaltene Comics:
- Avengers (2017) #3
- Champion (2016) #3

Was man vor der Lektüre von „Avengers #15“ wissen sollte:
Das Team, welches für dieses Comic zuständig war, ist dasselbe wie bei Ausgabe #14.
Die von Sam Wilson, dem neuen Captain America angeführten Avengers befinden sich noch immer im Kampf mit Kang und seinem Alter-Ego aus einer anderen Dimension: Scarlet Centurion.
Was aber ist zuletzt geschehen?
Nachdem der Avenger: Vision das Baby (aus welchem sich Kang entwickeln wird) aus seiner Zeit entführte um auf diese Art den erwachsenen Schurken Kang zu verhindern, tötete der zeitreisende Kang die Avengers bereits während ihrer eigenen Babyzeit.
(Verrückte Zeitreisen!)
Dank einer anderen zukünftigen Version von Kang selbst, wurden die erwachsenen Avengers bestehend aus: Sam ‚Captain America‘ Wilson, Peter ‚Spider-Man‘ Parker, Nadja ‚Wasp‘ Pym, Vision, Jane ‚Thor‘ Foster & Hercules, in einer Zeitanomalie vor ihrer Nichtexistenz gerettet.
Das Ziel der Avengers ist es jetzt, zuvor das Baby in seine eigene Zeit zurückzubringen, diese Aufgabe übernimmt die neue Wasp.

Zum Inhalt von „Avengers (2017) #3“:
Das erste Comic präsentiert die, von Sam Wilson angeführten, Avengers.
Der größte Teil des Comics zeigt den Kampf zwischen den Helden und ihren durch die Zeiten gereisten Feinden: Kang & Scarlet Centurion.
Allerdings beginnt es mit der jungen Wasp. Die junge Rächerin wird auf ihrem Weg zur zukünftigen Kinderstube des Babys in ihren Armen, angegriffen.
Der Rest der Avengers hat währenddessen ganz eigene Probleme.
Das Team befindet sich in einem Kampf gegen die bereits erwähnten zeitreisenden Kang und Scarlet Centurion. Neben lahmen Witzen vom allseits beliebten Spinnerich: Spider-Man und Hendenhaftigkeit von Hercules oder auch Thor haben diese Avengers ihren Gegnern wenig entgegenzusetzen.
Aber dann taucht Wasp auf und bringt unerwartete Verstärkung mit sich…


Champions (2016) #3

Autor: Mark Waid
Zeichner: Umberto Ramos
Tusche: Viktor Olazaba
Farben: Edgar Delgado
Lettering: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter

Was man vor der Lektüre „Champions (2016) #3“ wissen sollte:
Wie wir während der vorherigen „Avengers“-Comics erkennen konnten, hat sich die junge Generation der involvierten Helden aufgrund eklatanter Missverständnisse aus den Avengers zurückgezogen.
Ms. Marvel (Kamala Khan), Nova (Sam Alexander) und der junge Spider-Man (Miles Morales) verstärkten sich durch Amadeus Cho (der neue Hulk) und ebenso zählt zu diesem neuen Team Viv, die Tochter des Synthezoiden Vision (Sohn von Ultron, Avenger).
Als Team nennen sie sich „Champions“.
Das letzte Comic endete mit zwei Cliffhangern:
- Der junge Scott Summers (Cyclops) möchte gerne zum Team zählen
- Hulk küsste vor allen Augen Viv!!

Zum Inhalt von: „Champions (2016) #3“:
Auf die Fortführung dieser Geschichte durfte man sich echt freuen und es geht sofort spannend weiter.
Dies‘ Comic beginnt mit dem Muskelberg Hulk, der vor Viv kniet und diese küsst.
Dumm für die beiden Jugendlichen ist halt nur, dass der Rest des Teams ihnen mit offenen Mündern zusieht. Einer der beiden Jugendlichen rettet sich mit abschätzigen Sprüchen aus dieser Situation, für die andere Person bedeutet dies ein gebrochenes Herz!
Cyclops akklimatisiert sich mit den neuen Champions und gemeinsam fliegt das Team in das asiatische (fiktive) Land Sharzhad, wo sie asiatischen Frauen gegen das männerdominierte System beistehen und gegen religiöse Eiferer kämpfen.
Auch das Comic „Champions (2016) #3“ endet mit einem derben Cliffhanger, diesen will ich hier aber noch nicht verraten…

Es folgen einige Seiten aus dem neuen „Rocket Raccoon“.
Werbung in eigener Sache halt. Wer es mag…?

Persönlicher Kommentar zu „Avengers (2017) #15“:
Ich bleibe dabei.
- Die aktuelle Zusammenstellung der Avengers missfällt mir, weshalb ich die Geschichte nicht mag.
Spider-Man (Peter Parker) ist kein Teamplayer;
Sam Wilson wäre besser Falcon geblieben. An ihn als Captain America muss man sich erst gewöhnen;
Nadja Pym ist als Teen in die Rolle der Wasp geschlüpft. Ohne viel Federlesen wurde sie ein Mitglied der Avengers;
Ebenso plötzlich ist Hercules wieder da, mir fehlt der Übergang;
Thor als Frau widerspricht der Saga um den Donnergott und stößt mir übel auf.
Lediglich Vision blieb sich gleich, obschon seine Erinnerungsspeicher gelöscht wurden.
Die Storyline mit Kang & Scarlet Centurion als Gegner der Avengers ist weder top
gezeichnet, noch finde ich sie interessant oder gar spannend.
- Umberto Ramos schwang den Zeichenstift im Champions-Comic.
Die Zeichnungen sind gut, frisch und es macht Spaß „Champions (2016) #3“ zu lesen.
Der Ausflug des Teams in den fiktiven Staat Sharzhad ist spannend und orientiert sich etwas an den aktuell in vielen Staaten grassierenden religiösen Unruhen.
Das um den jungen Scott ‚Cyclops‘ Summers angewachsene Team ist sich noch nicht über den Anführer einig, als eine unglückliche Begebenheit eventuell alles beendet?

Wie auch in der vorherigen Ausgabe, reißen die Champions mit ihrer Geschichte, dass Avengers-Comic aus der tristen Langeweile. Auch namhafte Gegner wie Kang bürgen eben nicht für ein spannendes Comic-Heft!!


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 15.10.2017 17:50 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elvafeng
Forum Statistiken
Das Forum hat 2375 Themen und 2894 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
G.H.S.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen