ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

"Berkshire County"; 2014 (FSK_16)

in Film-Bewertungen 23.01.2017 23:07
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

Berkshire County
2014; Canada
Psycho-Thriller
FSK 16; FSKI 18
Regie: Audrey Cummings
Gesamte Spielzeit: 1:23
Mit Alysa King

Diesen Film entdeckte ich Gestern zu Abend zufällig auf Clipfish.de
Im Internet konnte ich lediglich die FSK_16 Fassung anschauen, aber das war keine verschwendete Zeit.

Das dieser Film auch mit kleinen Mankos daher kommt ist nicht zu übersehen, dennoch ist der Film als Ganzes ein Vergnügen und da schaut man gerne über kleine Fehler hinweg.
Das Cover des Films erinnert bereits auf den ersten Blick an den genialen „Madison County“, denn auch dort hat der Böse eine Schweinemaske auf, auch in anderen Filme kennt man dies.
Ebenso sind die Film-Titel verhältnismäßig ähnlich.

Zur Story:
Die zwar hübsche, aber unbeliebte Kylie wird in der Schule gemobbt.
Das gipfelt darin, dass der Mädchenschwarm sie auf einer Fete zum Sex verführt. Heimlich aufgezeichnete Videos geraten an die Öffentlichkeit und Kylies Mutter, die nicht gerade erfreut darüber ist, wird zum Direktor zitiert.
Die Strafe folgt auf dem Fuße. +
Kylie bekommt von ihr aufgebrummt in einem abgelegenen Haus einer reichen Familie auf deren Kinder aufzupassen, während die Eltern an Halloween feiern gehen.

Kylie, natürlich alles andere als erfreut darüber, muss sich nun auch mit den Anrufen ihres Flirts auseinandersetzen, der versucht mit ihrer Hilfe, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.
Das klingt bis dahin irgendwie bekannt, aber nun beginnt der Film Fahrt auszunehmen. Ein Lieferwagen (mit Schweinefleisch), den Kylie auf dem Weg zu ihrem Job passierte, hält pünktlich bei der Villa ihrer Arbeitgeber, als die Kinder gerade im Bett liegen.
Ein Kleiner Junge mit Schweinsmaske erregt an Halloween, wenn verkleidete Kinder mit dem Spruch >Süßes oder Saures < auf den Lippen von Haus zu Haus ziehen, keine Aufmerksamkeit.
Auch wenn man manches vorhersehen kann, ist der Film spannend, denn als die „Schweine“ (es sind deren 3. 2 große und 1 kleines) erstmal im Haus sind, geht die Jagd los.
Es mag etwas sonderbar anmuten, dass Kylie die Kinder zurücklässt und auf eigene Faust versucht die Einbrecher aufzuhalten.
Die Polizei, welche sie anruft ist nicht jene, welche sie vermutet. Auch die Hilfe, welche sich Kylie von ihrem noch immer anrufenden Sex-Partner erhofft, könnte anders ausfallen.
Eventuell erfährt man ja auch in der FSK_18-Fassung wer die junge Frau ist, welche Kylie später ohnmächtig im Lagerraum des Transporters vorfindet.

Während des Films erkennt man immer mehr, wie groß die Villa ist, in welcher Kylie arbeitet. Hier ist es kaum möglich alles zu verriegeln.
Ein Katz und Mausspiel entbrennt.
Der Cliffhanger am Ende, der einen eventuellen zweiten Teil ankündigen soll, ist finde ich unnötig und macht auch die Atmosphäre kaputt.

Dieser Film und das kann man so sagen ist: Eine Schweinerei!
Die Home-Invasion wird von 2 Erwachsenen durchgeführt. Ihre Gesichter erkennt man nicht ,da sie während des gesamten Films eine Schweinemaske tragen. Ihr Sohn (auch be-schweinemasked) dürfte Etwas älter sein, als die beiden Kinder auf die Kylie aufpasst.
Dieser Junge, auch wenn man ihn anfangs für ein Opfer seiner Eltern halten mag, entscheidet sich zweimal während des Filmes dafür ihr brutales Spiel mitzuspielen.

Die FSK_16 Fassung könnte so gut im TV ausgestrahlt werden.
Zwar sieht man wie Menschen verletzt werden (tödlich?) dennoch ist „Bergshire County“ eher ein Home-Invasion; Psycho-Movie denn ein Horror-Film, wie teilweise angegeben.

Fazit:
Ich gebe diesem Movie 8 von 10 Punkte.
Wie gesagt, manches ist vorhersehbar, aber dennoch bleibt der Film spannend.
Die Synchronisation ist nicht immer die beste und die schauspielerische Leistung stimmt auch nicht überall, aber es macht Spaß Alysa King (in der Rolle der Kylie) zu zuschauen
|addpics|g6-v-a8f8.jpg|/addpics|


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 24.01.2017 00:07 | nach oben springen

#2

RE: "Berkshire County"; 2014 (FSK_16)

in Film-Bewertungen 29.01.2017 23:07
von kein Name angegeben • ( Gast )
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen