ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

Sebastian Bach (ex-SKID ROW) erklärt die Gespräche zur Wiedervereinigung vorerst für beendet!

in SKID ROW 21.12.2016 22:38
von G.H.S. • Ausbilder | 2.410 Beiträge | 3508 Punkte

Während eines Interviews bei Vanyaland (Link findet ihr in der Quelle) wurde Sebastian Bach, der kanadische Sänger und ehermalige Fronter von SKID ROW auf die immer noch im Raum stehende Wiedervereinigung der Band angesprochen.
Wie ON STAGE in einer früheren News bereits berichtete, wäre der ursprüngliche Drummer, der gemeinsam mit Sebastian Bach zur erfolgreichen Zeit zu SKID ROW gehörte einem solchen Wiedervereinigung nicht abgeneigt.
Jener Schlagzeuger also, der seinerzeit feststellte, dass SKID ROW ohne Sebastian Bach nicht funktionieren könne,
Rob Affuso, der hinter den Fellen 1987 bereits bei der Band-Gründung dazu gehörte, verließ SKID ROW im Jahr 1996 nachdem es zum Bruch zwischen den Köpfen der Band und Sebastian Bach (Vocals von 1988 bis 1996) kam.

Sebastian Bach, der ja eigentlich keine Gelegenheit, während der vergangenen Jahre, ausließ zu beteuern, dass er an einer Reunion interessiert sei, schlug in diesem Interview unerwartete Töne an.
Zuletzt sagte er, das jetzt die Anwälte in Gespräche zu einer möglichen Wiedervereingung wären.
Bislang waren es die beiden Band-Gründer: Rahel Bolan & Sake Sabio, die eine Rückkehr von Sebastian Bach in die Band ausschlossen.
Nun sind es schätzungsweise auch die Anwälte der Band SKID ROW, die ihrem ehemaligen Sänger klar machen, dass er nicht mehr im Band-Gefüge erwünscht ist.

Dazu Sebastian Bach im „Vanyaland“-Interview:
„Alles war ich in diesen Tagen sagen kann, ist das die Anwälte (der von S. Bach und jene von SKID ROW) sich darüber unterhalten. Dazu muss ich sagen, jetzt da die Anwälte darüber sprechen >lacht<.
Tut mir leid. Es tut mir leid. Also momentan ist das…
Ich weiß nicht wirklich weshalb… Aber es entwickelt sich in die andere Richtung, unglücklicherweise.
Ihr könnt diese schlechten Nachrichten ruhig jedem bekannt machen. Ich bin wie blockiert, das übersteigt mein Fassungsvermögen.
Ich würde es lieben (die Wiedervereinigung), aber wenn es nicht geschieht, dann habe ich noch einige andere Dinge, die zu erledigen sind. Also was auch immer geschehen soll, geschieht. Aber Das hat dann Nichts mehr mit mir zu tun. So bin ich >lacht<.“

Auf Sebastian Bach folgten bereits einige andere Sänger bei SKID ROW.
Am längsten (immerhin 15 Jahre) war Johnny Solinger die Stimme der Band. Ihm folgte Tony Harnell (TNT) und aktuell, wenn auch nicht offiziell Part der Band, leiht ZP Threat der Band seine Stimme.

Tja und glücklich, dass nicht erneut Sebastian zur Band SKID ROW zählt ist deren Gründer und Gitarrist : Dave ‚Snake‘ Sabo.

Wie es mit der Position des Sängers bei SKID ROW also weitergeht?
Schauen Sie bald mal wieder (bei uns) ´rein;
Denn etwas Spaß muss sein!!

Quelle: Quelle: Vanyaland (Sebastian Bach-Interview)


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 21.12.2016 22:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ali seo@omr
Forum Statistiken
Das Forum hat 2446 Themen und 2972 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen