ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

CONSTANT VULSE: "Hedonic Sleepwalkers"

in Death Metal/ Thrash Metal & Grindcore/ Hardcore 25.05.2013 20:28
von G.H.S. • Ausbilder | 2.418 Beiträge | 3588 Punkte

CONSTANT VULSE: „Hedonic Sleepwalkers
Label: WOAAARGH
Grindcore; Death Metal
CD – 11 Songs – 20 Minuten

CONSTANT VULSE war eine der Bands welche beim diesjährigen Easter-Metal-Festival im “Ex-Haus” in Trier.

Die Band hatte quasi Heimrecht, da sie aus Trier stammt und so viele einheimische Fans anwesend waren und die Band anfeuerten.

Zuhause habe ich natürlich die Zeit mich genauer mit der CD der 2011 gegründeten Band zu befassen.
Hedonic Sleepwalkers“ (dt. "Hedonische Schlafwandler") wie der Output um Sänger ‚Daniel Powell‘ heißt, erregt nametlich natürlich Aufmerksamkeit. Auch das Cover macht keinen Hehl daraus, dass die CD mit der Gesellschaft des Kapitalismus aufräumt.



CONSTANT VULSE sind:
- ‚Daniel Powell‘: Vo9cals
- ‚Max Mäyhem‘: Gitarre
- ‚Matthias Scheer‘: Bass
- ‚Jan Theis‘: Drums

Die Band CONSTANT VULSE bedient sich bei ihrer Musik dem Genre des Grindcore.
Angereicht ist der Sound durch den harten Klang des Death Metal.
Zwar klingen CONSTANT VULSE sehr aggressiv, auch sind die Songs eigenständig und dynamisch, dennoch wird die Band wenn sie sich nicht weiter-entwickelt (auf kurz oder lang) im Gros der Masse an Bands untergehen.
Aggression und Blastbeats ziehen sich durch die Lieder und verleihen dieser Band auch Wiedererkennungswert. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass wie es bei „Hedonic Sleepwalkers“ mit dem Debüt dieser jungen Band aus Trier zu tun haben.

CONSTANT VULSE: „Hedonic Sleepwalkers“; Tracklist_
01. Intro: Caught in Crisis
02. Tampede of Pledges
03. Oversaturated
04. Trepidators
05. Alpha Male Complex
06. Serpents
07. Feeding the Scam
08. Mediocre Escapists
09. Grand Scheme
10. Regressing Mass
11. Instrumentalized Mental Siege

Fazit:
Ein Silberling mit 11 Songs erweckte in mir anfangs den Eindruck ein volles Album vorliegen zu haben, oder eben ein Punk-Scheibchen.
Weder noch.
CONSTANT VULSE sind im Grindcore beheimatet.
Interessant machen sie ihre Songs zum einen durch die sozial-kritischen Texte, zum anderen durch den Death Metal, wo sich die Band scheinbar einige Anleihen nahm!!

Grindcore ist meine Musik jetzt nicht, aber man hört CONSTANT VULSE an, dass sie in ihrer Entwicklung noch lange nicht fertig sind und ich bin bereits sehr auf ihr erstes fulllenght-Album gespannt.


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 25.05.2013 20:28 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nevastech
Forum Statistiken
Das Forum hat 2453 Themen und 2980 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen