ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

THRONE OF KATARSIS: "An Eternall Dark Horizon" (2007)

in Black Metal, Viking Metal 07.04.2012 11:06
von G.H.S. • Ausbilder | 2.345 Beiträge | 2858 Punkte

THRONE OF KATARSIS: „An Eternal Dark Horizon
Candlelight (Label); Release: 2007
Black Metal
5 Songs; 55 Minuten

Die Band THRONE OF KATARSIS brachte im vorigen Jahr ihr aktuelles Album: „Ved Graven“ heraus.
An Eternal Dark Horizon“ hingegen stammt aus dem Jahr 2007

Dieses Album hier stellte die erste Veröffentlichung der beiden Musiker aus Norwegen.
Vor einigen Jahren war mir der Name dieser Band auch ein Begriff, ich hörte häufiger ihren Namen, dann wurde es ruhiger um sie.
Umso erstaunter war ich, als ich las, dass sie kürzlich ein Album veröffentlichten. Kurzentschlossen suchte ich „An Eternal Dark Horizon“ um es erneut anzuhören.

Band-Members von THRONE OF KATARSIS:
Vardalv’: Drums
Grimnisse’: übrige Instrumente

Als ich dieses Album mit seinem ersten Lied startete erinnerte ich mich an die Vocals von ‘Attila’ auf frühen MAYHEM-Veröffentlichungen. Allerdings ist dieser Vergleich sehr hoch gegriffen und wäre übertrieben.
THRONE OF KATARSIS spielen Black Metal und man kann gut erkennen, dass ihre musikalischen Vorbilder in den 90er Jahren aktiv spielten. Der Gesang ist für Black Metal gefällig, die e-Gitarre startet ihren Angriff und vom Klang her ist der Sound dunkel und unheimlich.

Fazit:
Was diese Band auf ihrem ersten Album nach einer Menge Demos auszeichnet, ist der variantenreiche Gesang. Wir hören Vocals wie er zum Black Metal gehört, Growls wie er eher im Death angesiedelt ist.
Auch musikalisch bietet „An Eternal Dark Horizon“ einiges.
Wie auch bei den Vocals wird der Sound in den Liedern die an die 10minütige Länge heranreichen nie langweilig. Die böse Atmosphäre welche den Liedern zumeist innewohnt wird durch die Klänge einer akustischen Gitarre aufgelockert.

Dieses Album ist in meinen Ohren angenehm erfrischend, da es mich wirklich an den Black Metal der 90er Jahre erinnert.
2007 wurde „An Eternal Dark Horizon“ veröffentlicht und es ist interessant zu hören, wie eine Band klingt, die sich dem Geist dieser Goldenen Zeit (die 90er Jahre) des Black Metals verschrieb, ungefähr 10 Jahre später klingt.
Ich fiebere dem aktuellen Album der Band THRONE OF KATHARSIS wirklich entgegen, denn „An Eternal Dark Horizon“ aus dem Jahr 2007 macht Lust auf mehr!!




'Stille ist woanders'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 07.04.2012 11:25 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: UriahMaggie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2381 Themen und 2900 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen