ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

SPIDER-MAN #025 - „Verrückt vor Liebe“

in SPIDER-MAN (Peter Parker) 16.07.2018 13:10
von G.H.S. • Ausbilder | 2.339 Beiträge | 2798 Punkte

SPIDER-MAN #025 - „Verrückt vor Liebe“
August 2018
Marvel.com; Panini Comics

Was man vor der Lektüre von SPIDER-MAN #025 - „Verrückt vor Liebe“ wissen sollte:
Dr. Octopus in einem neuen, dem perfekten Klon-Körper fordert seine Ideen zurück.
Ihr entsinnt euch?
Dr. Otto Octavius tauschte mit Peter Parker den Körper. Während dieser Zeit brachte er viele Ideen in die (von ihm gegründete) Firma: PARKER INDUSTRIES ein.
Dr. Octopus forderte sein Recht ein. Damit all die guten Errungenschaften nicht in die Hände dieses Verbrechers fallen, löste Peter Parker seine Firma auf. Durch dieses Verhalten zog Mr. Parker viel Zorn auf sich. Viele Menschen verloren ihre Jobs und ihr Einkommen, sie sind jetzt wie der ehemalige Firmeneigner: pleite!
Peter, der sich keine eigene Wohnung mehr leisten kann, schläft aktuell auf dem Sofa seiner neuen Flamme: Barbara 'Mockingbird' Morse. Zu einem neuen Job beim DAILY BUGGLE verhalf ihm dessen neuer Chef-Redakteur: Robbie Robbertson. Peters „Schwester“ Teresa liegt im Clinch mit einer bösen Splittergruppe von S.H.I.E.L.D..
J. Jonah Jameson bietet Spider-Man Informationen an, allerdings nur gegen ein Exklusiv-Interview...

In SPIDER-MAN #025 enthaltene Comics:
Amazing Spider-Man (2017) 791; Fall of Peter Parker; Back to the Grund (Januar 2018)
Peter Parker: The Spectacular Spider-Man 6; My Dinner with Jonah (Januar 2018)

Redaktion:
Autor: Chip Zdarsky, Dan Slott
Zeichner: Michael Walsh, Stuart Immomen
Tusche: Michael Walsh, Wade von Grawbadger
Farben: Rain Beredo, Jim Herring
Letterring: Fabio Ciacci
Übersetzung: Michael Strittmatter

Der Inhalt von SPIDER-MAN #025 - „Verrückt vor Liebe“:
Das Leben läuft auch jetzt, nachdem PARKER INDUSTRIES nicht mehr besteht nicht rund für Peter Parker. Zumindest kann er, nachdem er auch sein Heim verloren hat bei seiner neuen Flamme Bobby 'Mockingbird' Morse unterkommen.
Probleme über Probleme, Nachts muss sich Spider-Man mit gemeinen Verbrechern und Superschurken herumschlagen und tagsüber gilt es für Peter Parker genügend Geld zu verdienen, um seine Schulden zu begleichen und ein neues Leben aufzubauen.
Robby Robertson, der neue Chef-Redakteur des DAILY BUGGLE hat ein neues Job-Angebot für Pete. Dieses kommt unserem freundlichen Spinnerich aus der Nachbarschaft gerade recht und holt ihn auch Etwas aus dem Kreuzfeuer seiner Kollegen. Nachdem Peter Parker die Hoffnungen vieler Menschen zerstörte, indem er PARKER INDUSTRIES vor die Wand fuhr, sind seine Freunde rar gesät. Es sind nicht wenige die finanzielle Einbußen hinnehmen mussten und die Redaktion des BUGGLE ist für Peter kein Ort zum ausspannen mehr.
Barbara Morse nimmt ihren Mitbewohner und Freund Peter Parker mit zu ihrer Arbeit, der Firma: HUMANITEC INCORPORATED!
Peter soll für den DAILY BUGGLE einen Bericht über diese Firma schreiben & ein Interview mit ihrem Boss Xander führen.
Was Peter aber hier entdeckt und wo sich Spider-Man & Mockingbird über Nacht wiederfinden, das erfahrt ihr nur, wenn ihr dieses Comic-Heft schmökert...

In der zweiten Geschichte sehen wir wie J. Jonah Jameson, der Spider-Man damit lockt, einige wichtige Informationen an die Presse weiterzugeben. Dies tue er allerdings nur, wenn Spider-Man ihm ein persönliches Interview gibt.
Natürlich ist der freundliche Netzschwinger der Nachbarschaft dazu bereit und sucht seine Nemesis privat auf.
Hier warten einige Überraschungen auf den namensgebenden Helden des Comics und das bezieht sich nicht auf die Kochkünste Jonahs.
Natürlich haben die beiden Erzgegner keine sonderlich freundlichen Gesprächs-Themen aber ihnen beiden dämmert, das sie ihren Gesprächspartner unterschätzt haben. Jeder hat sein Kreuz zu tragen und die Last welche J. Jonah Jameson schultert, ist weitaus schwerer als gedacht.
Aber einer von beiden spielt falsch...

Zum guten Schluss folgen noch die ersten Seiten aus dem kommenden GUADIANS OF THE GALAXY-Comic.

Persönliches Fazit zu: SPIDER-MAN #025- „Verrückt vor Liebe“:
Also ich finds gut!
Man sieht Peter Parker nicht mehr als reichen Mann, sondern wie wir ihn von früher her noch kennen. Er muss sich mit ganz normalen alltäglichen Problemen herumschlagen.
Das schafft wieder mehr Nähe zum Leser.
Dem Autor Chip Zdarsky ist es gelungen, die ehemalige Ehefrau des mordenden AVENGERs Clint 'Hawkeye' Barton, in der Storyline zu halten. Nachdem sie als SHIELD - Verbindungsoffizierin bei PARKER INDUSTRIES arbeitete, verlor sie ihren Job, als sie und Peter Parker eine Beziehung begannen.
Klar, dass sie nach den Vorkommnissen in SPIDER-MAN #025 erneut einen neuen Job suchen muss.
Aus der zweiten, in diesem Comic-Heft enthaltenen Geschichte, haben wir einige Informationen über J. Jonah Jameson entnehmen können.
Diese Geschichte wird für Peter Parker noch ein Nachspiel haben, denn die nun folgenden Ereignisse waren nicht vorhersehbar...

Es geht weiter mit SPIDER-MAN #027 am 7. August!!


Links:
- ON STAGE; Was gibt es Neues?
- ON STAGE; Leichte Muse >>> Fortlaufende Serien
- ON STAGE; Leichte Muse >>> Fortlaufende Serien >>> Spider-Man (Peter Parker)
- ON STAGE; Leichte Muse >>> Comic Alben (Special Events)


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet Heute 13:03 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elvafeng
Forum Statistiken
Das Forum hat 2375 Themen und 2894 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
G.H.S.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen