ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

AVENGERS #021 - "Wo ist Thor?"

in AVENGERS 08.03.2018 10:18
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

AVENGERS #21 - "Wo ist Thor?"
April 2018
Marvel.com; Panini Comics

Autor: Mark Waid
Zeichner & Tusche: Mike Del Mundo
Farben: Marco D'Alfonso, Mike Del Mundo
Lettering: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter

Das Cover:
Das Cover von "AVENGERS #21" zeigt die aktuelle Verkörperung Thors: Jane Foster (ohne Hammer) in einem Wolkentunnel.
Worauf dieses Cover wohl hinweisen mag?
Wie bei den vorherigen Ausgaben des AVENGERS-Comics enthält auch "AVENGERS #23" zwei voneinander unabhängige Geschichten.
- Avengers (2017) #9
- Champions (2016) #9

Was man vor der Lektüre von "AVENGERS #21 (Avengers 2017) #9)" wissen sollte:
In der vorherigen Ausgabe trafen HYDRA und die auf der Erde verbliebenen Helden aufeinander.
Captain America verbannte Jane 'Thor' Forster in ferne und unbekannte Gefilde.
Ein weiteres Problem, mit welchen Jane umgehen muss ist, das sie ihren Hammer Mjölnir nicht mit sich nehmen konnte.

Zum Inhalt von "AVENGERS #21 (Avengers 2017) #9)":
Bei den, im Freien arbeitenden Bewohnern eines Planeten erscheint Jane 'Thor' Foster.
Bis auf einen der Anwesenden ist Niemand neugierig (mutig?) genug, sich der Fremden zuzuwenden.
Wer ist sie, wo kommt sie her & Was ist ihr Begehr?
Gegenseitig berichten die beiden sich ihre Schicksale und der Außerirdische, der eine neue Freundin entdeckt zu haben vermeint, hilft Thor.
Nach einer weiten Reise treffen die beiden auf Yod, das fiese Alien, welches den Planeten unterjochte. Ein Kampf der Opfer fordert, entscheidet über die Zukunft dieses Planeten...

Autor: Mark Waid
Zeichner: Humberto Ramos
Tusche: Victor Olazaba
Farben: Edgar Delgado
Lettering: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter

Was vor der Lektüre von "AVENGERS #21 (Champions 2016 #9)" wissen sollte:
Auch diese Geschichte setzt noch vor dem Crossover: SECRET EMPIRE an.
Nach den ganzen Schwierigkeiten, welche die CHAMPIONS zuletzt mit den FREELANCERS hatten, erteilt der AVENGER Vision seiner Tocher Viv (CHAMPIONS) Hausarrest.
Viv aber findet es für wichtiger die FREELANCERS zu überwachen. Sie weiß, wo diese leben und genau hier setzt diese Geschichte ein...

Zum Inhalt von "AVENGERS #21 (Champions 2016 #9)":
Ein Aufmerksamkeit erregendes blondes Girl besteigt in San Diego, nach dem sie den Flughafen verlässt, ein Taxi. Im Fahrzeug legt Viv ihre Tarnung ab. Sie will keine Aufmerksamkeit erregen und fühlt sich immer noch unsicher.
Mit dem Taxifahrer hat sie ein angenehmes Gespräch, als eine verstärkte Athletin von oben auf den Wagen kracht.
Red Locust ist eine einheimische Verbrechensbekämpferin, die in ihrer Rüstung und mit ihrem Namen eine Familientradition weiterführt und...
sie ist großer Fan der CHAMPIONS und würde nichts lieber als bei diesen Team beitreten!
Hier treffen die überlegte Viv & die impulsive Red Locust auf die Sklavenhändler, mit welchen sich die CHAMPIONS bereits in AVENGERS #13 anlegten.
Auf den letzten Seiten des Comics wird die Geschichte von Red Locust erzählt.

Persönliches Fazit zu "Avengers #021 - Wo ist Thor?":
Ehrlich gesagt hatte ich etwas Bammel vor diesem Fazit.
Wenn ich an die vorherigen Augaben der AVENGERS denke, habe ich kaum Positives in Erinnerung.
Und siehe da, meine Furcht war nicht unbegründet.
Das Comic "Avengers #21" ist wie Nacht und Tag.
Während die letzten AVENGERS-Comics bereits mit spannenden Geschichten geizten, handelt dieses von einer weiblichen Thor (ohne ihren Hammer Mjölnir) die einen ihr unbekannten Planeten von einem außerirdischen Monster befreit.
Diese Geschichte ist uninteressant, von der Kontinuität unabhängig und zudem sind die Zeichnungen nicht gut.
Halleluja, für das enthaltene CHAMPIONS-Comic:
Die jungen Charaktere sind liebevoll gezeichnet, in ihren Characteren gut dargestellt.
Die Geschichte ist schnell, gut gezeichnet, gut coloriert.
Es macht, mal wieder großen Spaß die CHAMPIONS zu lesen!!!

Kaufempfehlung?
Für Fans ja.
Wer noch keine Bindung zu dieser Comic-Reihe hat, kann auch gerne ein anderes Marvel-Comic an-checken.


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 22.04.2018 11:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen