ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

SECRET EMPIRE #001 (von 6) - "Die Welt unter Hydra"

in SECRET EMPIRE (Die Welt unter Hydra) 15.02.2018 21:32
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

SECRET EMPIRE (1 von 6)
"Die Welt von Hydra"
Februar 2018
Marvel.com; Panini Comics

100 Seiten

In "Secret Empire" 1 von 6 enthaltene Comics:
- Free Comic Book Day 2017 (Secret Empire) #1 (I)
- Secret Empire #0
- Secret Empire #1

Was man vor der Lektüre von "Secret Empire" (1 von 6) wissen sollte:
Moin erstmal;
Wer das regulär laufende Comic: "Captain America: Steve Rogers" mitverfolgt, kann diese Einleitung überspringen. In der benannten Comic-Reihe erklärte sich die Vorgeschichte.
Alles nahm seinen Anfang in dem Gefängnis <Pleasant Hill>, welches Kobik im Auftrag der damaligen Leiterin von S.H.I.E.L.D. erschuf. (Nachzulesen im Special Event: "Standoff: Ohne Ausweg").
Das Mädchen Kobik besteht aus Fragmenten eines kosmischen Würfels.
Mit ihrer Kraft, der Realitätsveränderung, gelang es Maria Hill in dem von ihr geschaffenen Gefängnis den Inhaftierten vorzugaukeln, sie seien Bilderbuchbürger.
Der Nazi-Kriegsverbrecher: Red Skull vermochte es jedoch, sich von dieser Illusion zu befreien und zu fliehen. Mit Hilfe Kobicks gelang es ihm die Vergangenheit von Steve 'Captain America' Rogers umzuschreiben:
In dieser neuen Vergangenheit brachte Madame Hydra Steve Rogers bereits als Jungen die Ideologie von HYDRA nahe, sodass er als Erwachsener als Doppelagent arbeitet. Als wäre das noch nicht genug, löste Captain America auch noch Maria Hill als Chef der Organisation S.H.I.E.L.D. ab.

Zum Inhalt von "SECRET EMPIRE" (1 von 6):
Dieser Sammelband beginnt mit einem Rückblick auf das Jahr 1945.
Der Leser verfolgt mit, wie der Soldat und amerikanisches Idol: Steve Rogers von Kraken mit HYDRA bekanntgemacht wird.
Nach einem Zeitsprung geht es sofort In Medias Res in den Kampf. Sharon Carter und Captain America beobachten wie Superschurken in New York über die Zivilbevölkerung herfallen. Die DEFENDERS stellen sich in New York jenen Verbrechern. Überall auf der Welt erheben sich Aufstände, angeführt werden diese von der Verbrecherorganisation: HYDRA, die bereits einen kleinen Staat in Ost-Europa unter ihre Kontrolle brachte (legal).
Es kommen Charaktere wieder ins Licht, die wir hier in Deutschland nicht so häufig erleben. Aber mit den DEFENDERS kommen natürlich auch Cloak & Dagger in die Geschichte und eventuell erinnert ihr euch noch an den Schurken: Nitro?
Die AVENGERS UNITY SQUAD trägt ihren Teil bei, in dem hoffnungslosen Versuch wieder Ordnung zu schaffen. Ebenso mühen sich Ironheart und die KI von Tony Stark nach bestem Wissen.

Aber es herrscht Verrat unter den Helden der Erde.
Eine Außerirdische Rasse greift die Erde an. Das wäre eigentlich kein Problem, wäre dies nicht als Ablenkung gedacht, um vielen der Helden die Möglichkeit zu nehmen, hier einzugreifen.
S.H.I.E.L.D.-Helicarrier werden von HYDRA attackiert und übernommen.
Sharon Carter die bis zuletzt auf ihren Liebsten Steve Rogers zählt, muss in den sauren Apfel beißen

Dann sind da noch andere wichtige Menschen, Mutanten, Inhuman.
Was passiert beispielsweise gerade mit Red Skull, lässt er sich die Butter vom Brot nehmen? Auch er hatte immer seine Leute, wie bsp. seine Tochter Sin, Crossbones oder auch Electro.

Tja und es gibt natürlich noch den Wiederstand;
Der Mörder Clint 'Hawkeye' Barton (er tötete Mockingbird und Bruce 'Hulk' Banner), die CHAMPIONS und Andere.
Manches ist auch verwirrend. So sieht man in der Zentrale des Wiederstandes beispielsweise Wonderman bei der Arbeit. Dieser Mann verwundert mich immer wieder. Ihm wurde einst das Muster seiner Gehirnwellen genommen und vor vielen Jahren dem Synthezoiden Vision (AVENGERS) eingepflanzt. Mal ist Simon 'Wonderman' Williams tot, mal nervt er (mich zumindest).
Der Jugendliche Rayshaun wird zum Anführer der Rebellen geführt und zwar von Giant-Man und Ant-Man (aufgemerkt: Hank Pym steckt in keinem der beiden Anzüge).

Wie wir das bereits von den letzten "Captain America"-Comics kennen, muss auch in "Secret Empire" (#1 von 6) wieder eine mittlerweile liebgewonnene Figur, aus dem Umfeld der Helden, sterben.

Persönliches Fazit:
HYDRA übernimmt die USA und wohin Faschismus führen kann, wissen wir hier in Deutschland leider bereits zu gut.
In dieser Serie ("Secret Empire") lesen wir wie auch die USA darin versinken. Besonders makaber ist zu erkennen, dass gerade das US-Amerikanisch Idol: Steve 'Captain America' Rogers allem Anschein nach mit zu den Hauptverantwortlichen zählt.


Leichte Muse
SECRET EMPIRE
Comic-Alben (Fortlaufende Serien)
Comic-Alben (Special Events)


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 02.04.2018 17:41 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen