ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

UNINVATED GUEST: „Malice in Wonderland (Released: 2008)

in Doom Metal, Goth' Metal, Dark Metal 13.12.2016 11:44
von G.H.S. • Ausbilder | 2.419 Beiträge | 3598 Punkte

UNINVATED GUEST: „Malice in Wonderland (Released: 2008)
Maddening Media; ALIVE!
Goth’
2008
Geswamtspiellänge: 49,15 Minuten

Ich habe diese CD im einem Presse-Pack aus dem Jahr 2008.
Nicht gerade wenig gespannt auf die Musik war ich, nachdem ich mir die ganzen Vorschusslorbeeren durchlas, welche abgedruckt sind.
Das sind zwar alles englischsprachige Magazine, aber UNINVATED GUEST werden in den höchsten Tönen gelobt.
Zurecht?

Sogleich begann ich das Internet zu durchforschen, ob UNINVATED GUEST nicht auch eine aktuelle CD am Start habe, nein, leider nicht.UNINVITED GUEST lösten sich im Jahr 2011 auf.
2014 kam die Band zwar mit einer Single zurück, ansonsten blieb es aber still. Zwar bekunden die Musiker auf ihrer Homepage, das sie nach einem neuen Bassisten suchen, damit die Band wieder vollzählig wird.
Das war es aber dann…

Bewertung:
Ich erkenne in dieser Musik Gothic Pop.
Eventuell ist es auch Gothic Rock?
Beim ersten Durchhören der CD „Malice in Wonderland“ avancierte sofort der 3. Song: >Strange Gothic Romance< zum meinem liebsten Lied auf diesem Silberling. Und dieser Song ist ein Tango.
Natürlich sind UNINVITED GUEST nicht die erste Band, die sich an solch bekannten Melodien wie einem weltbekannten Tanz verdingen. Mir gefällt dieser Song besonders gut, da er eine kleine Abwechslung bietet.
Die meisten Lieder auf „Malice in Wonderland“ sind dem Genre Goth‘ Pop zu zuordnen, aber die Band beweist auch, dass ebenso schnelle Songs zu ihrem Repertoire zählen.
Im Jahr 2006 verstarb der Vater von Dean Hathaway (UNINVATED GUEST; Vocals), ihm ist das Album gewidmet.
Mit dem Song >Jack Dandy< erinnert mich UNINVITED GUEST an ganz alte Kindersendungen, damals ausgestrahlt auf der ARD (wo auch sonst?).

Zu Ende der CD „Malice in Wonderland“ zollen UNINVITED GUEST noch der Band BAUHAUS ihren Respekt, deren Musik ihnen halft ihren eigenen Weg zu finden. >Double Dare< ist ein Song, den UG von der Band BAUHAUS coverte.

Fazit:
Ich finde es unwahrscheinlich schade, dass UNINVITED GUEST nach ihrem Auseinanderbrechen nicht mehr zusammen-gefunden haben.
Mann hört, das in dieser Band einiges an Potential steckt und ich hoffe, dass sie wieder zusammenfinden werden.

UNINVITED GUEST-Members:
- Dean Hathaway: Vocals
- Lucas Swann: Keaboards & Programming
- Shaun Cope: Guitars
Für das Album „Malica in Wonderland“ verstärkte die Band sich um Bassistin: Jane Dalton.
|addpics|g6-o-0b20.jpg|/addpics|


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 13.12.2016 11:46 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ascent InfoSec
Forum Statistiken
Das Forum hat 2454 Themen und 2982 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen