ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

Chris Pohl (Terminal Choice, Seelenkrank, Blutengel, Miss Construction)

in Who is........? 08.08.2011 13:36
von Vlad E151 • Anfanger | 58 Beiträge

Chris Pohl

Der Name Chris Pohl wird gerade vom weiblichen Teil der schwarzen Fraktion mit 'Blutengel' in Verbindung gebracht. Doch wer Chris Pohl auf dieses eine Projekt reduziert, wird nur ansatzweise seinem Schaffen gerecht.

Doch gehen wir seine Musikerkarriere mal chronologisch durch. 1993 gründete er, zunächst als Ein-Mann-Projekt die Band 'Terminal Choice'. Zunächst als reines Electro-Project. Die Themen, die dabei in die Texte flossen handelten von Liebe, Tod und Zerstörung. 1998 wurden Gitarren dem Sound der Band hinzugefügt und seitdem wandelte sich der Stil in Richtung Synth-Rock.

Durch seine Affinität zu S/M kam Chris auf die Idee, auch diese Seite der 'dunklen Liebe' in seine Texte einfliessen zu lassen. Doch thematisch passte das nicht zu Terminal Choice. So gründete er 'Seelenkrank' wo er zwei Alben mit den Titeln 'Silent Pleasures' und 'Engelsschrei' veröffentlichte. Als es 1997 zu rechtlichen Probleme mit dem Plattenlabel 'Machinenwelt' kam, wurde dieses Projekt zunächst eingestellt. 2005 wurde der Rechtstreit zu gunsten von Chris Pohl entschieden, worauf er diese Alben unter seinem eigenen Label 'Fearsection' erneut veröffentlichte.

Als Nachfolgeprojekt für 'Seelenkrank' ließ Chris Pohl sein Projekt 'Blutengel' enstehen. Die Texte und vor allem die Live-Performances lassen erkenne, dass es sich dabei um die Fortführung der 'Seelenkrank'-Idee handelt.

Doch das alles war ihm noch nicht genug. 2008 rief er das Electro-Projekt 'Miss Construction' ins Leben. Unter diesem Namen wurde auch direkt das Album 'Kunstprodukt' auf den Markt gebracht. Kritik an den TV-Casting-Shows, aber auch härtere Themen dieses Electro-Projektes machen dieses Album zu einem Muß für Freunde, der elektronischen Musik.

Gerade diese Vielfältigkeit der verschiedenen Projekte machen Chris Pohl zu einer interessanten Person in der Welt der 'düsteren' Musik. Je nach Lust und Laue arbeitet er an den verschiedenen Projekten und man kann nur gespannt sein, was weiter von ihm auf den Markt gebracht wird.


Songbeispiele:

Terminal Choice – Don't go (Quelle: youtube, hochgeladen von: Blackstage TV)
Terminal Choice - Don't go

Seelenkrank – Meister der verbotenen Träume (Quelle: youtube, hochgeladen von: 666NightAngel666)
Seelenkrank - Meister der verbotenen Träume

Blutengel – Forever live (Quelle: youtube, hochgeladen von: xXcassius1985Xx)
Blutengel - Forever

Miss Construction – Kunstprodukt (Quelle: youtube, hochgeladen von: SexiiCyber)
Miss Construction - Kunstprodukt


Wenn Du Dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert Dich!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Miguelml
Forum Statistiken
Das Forum hat 2216 Themen und 2407 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen