ON STAGE Versteht sich als kleines (und hoffentlich aufstrebendes) e-Cine. Fans finden hier News aus allen möglichen musikalischen Genres. Daten (Tour, Konzert, Event, Festival) bezieht sich hingegen auf Metal, Rock, Punk & Mittelalter, ebenso wie bei Rezitationen, Interviews & Videos. In den Monaten, seit denen ON STAGE am Netz ist, kamen noch folgende (nicht musiknalischen) Rubriken hinzu: - Sport; Fußball sowie Wrestling - Filme - Literatur (kommt noch) und Comic-Alben
#1

CULTURE CLUB: „Gold“ (2 CD)

in Rock, Pop 13.06.2017 19:10
von G.H.S. • Ausbilder | 2.253 Beiträge

CULTURE CLUB
„Gold“ (2 CD)
2013
Universal International Music

30 Songs
Gesamte Spielzeit: ca. 2 Stunden

Mit der Doppel-CD „Gold“ hat das Label Universal International Music einen Volltreffer gelandet.
Die Band CULTURE CLUB sollte natürlich allen noch ein Begriff sein, die die Band damals hörten.
Gold“ ist jedoch nicht einfach die Neuveröffentlichung einer der CDs aus dem Backprogramm von CULTURE CLUB, sondern die besten Songs der veröffentlichen CDs auf einem Tonträger zusammen

Es wäre Unsinn hier jetzt auf jedes einzelne, der insgesamt 30 auf dieser Doppel-CD abspielbaren Lieder, einzugehen.
Wer sich nicht an die frühen 80er erinnern kann (und wem wäre dies zu verdenken??), der sieht vielleicht noch CULTURE CLUBs Album-Cover „Colour by Numbers“ vor sich?
Die Band sicherte sich die Chart-Position #1 der US-Amerikanischen Billboard-Charts mit Hits wie < Karma Chameleon> oder <Kiss me blind>.
Natürlich dürfen auf dem Doppel-Album „Gold“ auch Songs wie <Do You really want to hurt me> nicht fehlen.

Mit ihrem ersten Album stürmte die Band CULTURE CLUB die Charts.
Die später veröffentlichten Tonträger der Band rotierten natürlich ebenso bei den Radio-Stationen.

CULTURE CLUB, wurde gegründet 1982 von:
- Boy George
- Mickey Craig
- Roy Hay
- Jon Moss

Der Fronter von CULTURE CLUB war der Paradis-Vogel: Boy George, der keinen Hehl daraus machte homosexuell zu sein und dies offen auslebt\e.
Die Band machte ebenso durch ihr androgynes Auftreten und ihr Interesse an der aktuellen Mode auf sich aufmerksam.
Auch wenn die Band CULTURE CLUB bereits nach ihrem Album „From Luxury to Heartache“ das Zeitliche segnete, bot sie mit ihrem feminin anmutenden Pop viel Raum, in welchem Bands der Genres Calypso, Reggae & Soul auf der Suche nach Ideen fündig wurden.

Abspieltipps: Karma Chameleon, Do You really want to hurt me, Man-Shake, Victims, I just wanna be loved
|addpics|g6-15-40e0.jpg|/addpics|


'Könnte mir bitte 'mal Jemand das Wasser reichen?!!'

Ganz der Eurige
G.H.S.

zuletzt bearbeitet 13.06.2017 19:10 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MuntasirPix
Forum Statistiken
Das Forum hat 2222 Themen und 2415 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen